Blogbeitrag für brainbits: EU-Datenschutz-Grundverord- nung kommt

Am 25. Mai 2018 ist es soweit. Dann tritt die lange angekündigte EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Ab diesem Tag wird die Verarbeitung personenbezogener Daten europaweit auf den Prüfstand gestellt. Obwohl die Übergangsfrist bereits 2016 begann, hatten sich, laut einer Umfrage des Digitalverbandes Bitkom, bis September 2017 nicht einmal ein Drittel aller deutschen Unternehmen mit der Gesetzesänderung befasst. Nur rund jedes achte Unternehmen wird nach eigener Einschätzung bis zum Stichtag die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung vollständig umgesetzt haben. 

Das könnte ein böses Erwachen geben. Nicht nur wegen der empfindlichen Bußgelder, die bis zu vier Prozent des Jahresumsatzes oder maximal 20 Millionen Euro betragen können; Sondern auch wegen des enormen Zeitaufwandes, den die Einführung einer effizienten Prozessdokumentation erfordern kann.

Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren wollen, lesen Sie den Blogbeitrag, den ich im Auftrag von brainbits geschrieben habe.

Hier geht´s lang:

https://www.brainbits.net/de/agentur/blog/ist-ihr-unternehmen-gut-vorbereitet-eu-datenschutz-grundverordnung-kommt.1356.html

Wenn Sie wissen wollen, was ich für Sie persönlich tun, kann sind Sie hier goldrichtig.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s